Nutzen Sie unsere Erfahrungen und profitieren auch Sie von den kostenlosen Leistungen, die unsere Kunden beanspruchen können.

Dazu zählt unser umfangreiches Service- und Dienstleistungspaket, das in dieser umfassenden Form sicher in Deutschland beispiellos ist:

 
 
Produkt-Information
nennt sich unser Service, mit dem wir Ihnen Neuheiten vorstellen und Empfehlungen über Gebrauch, Lagerung, Haltbarkeit und andere
wichtige Informationen über unsere Produkte vermitteln oder auf Zubehör aufmerksam machen.
Sonder-Information
ist ein Service, mit dem wir Ihnen
ganz spezielle Informationen
über etwas heikle Themen vermitteln: (In Vorbereitung)
"Wasser im Archiv“
„Das Archiv brennt“
„Ein Archiv muss umziehen“
„Das Hochwasser kommt“
Tips und Hinweise
zu Themen wie „Trockene Luft“.
Ein Problem für manche Menschen
im Archiv. Aber auch für das Material, die Akten. Das Gegenteil, Feuchtigkeit im
Archivraum, ist noch schwieriger.
In beiden Fällen gibt es
künftig Hilfe vom Laube-Archiv-
Service. (In Vorbereitung)
Archiv-Inspektion
ist ein Laube-Archiv-Service, den
wir schon seit fast 30 Jahren bieten.Wenn Sie es wünschen
und uns schriftlich bestätigen, erhalten Sie jedes Jahr eine kostenlose Archivinspektion. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie als Kunde in der Datei „Laube-
Archiv-Organisationsmittel“ eingetragen sind. Das geschieht
automatisch bei einer Bestellung.
Wir bestätigen Ihnen, dass Ihr
Archiv richtig geführt wird oder
nennen Ihnen fehlerhafte Anwendungen und deren spätere
Auswirkungen. Wir sagen Ihnen,
wo etwas falsch läuft, damit Sie
es abstellen können, bevor sich
daraus ernsthafte Schwierigkeiten
und Probleme ergeben, deren
Beseitigung später teuer werden
kann.
Einweisungsservice
Wenn Sie die Archivtaschen bei
uns kaufen und unser System
der Geburtsdaten-Archivierung
mit Jahrgangskennzeichnung
im Einsatz haben, sind Sie automatisch für einen weiteren
kostenlosen Service vorgemerkt:
Die permanente Einweisung.
Sobald in Ihrem Archiv ein Personalwechsel erfolgt, sollten
Sie uns informieren. Der nächste
Laube-Mitarbeiter, der in Ihrer
Nähe Krankenhäuser besucht, kommt dann zu Ihnen und übernimmt die Einweisung Ihres
neuen Archivars. Wenn Ihr
Archivpersonal mehrfach wechselt, besuchen wir Sie mehrmals im Jahr. Nutzen Sie diesen für Sie kostenlosen Service, weil unsere Mitarbeiter immer über den neuesten Stand der Archiv-Organisation informiert sind und diese Ihren Mitarbeitern vermitteln.
Archiv-Umzugs-Service
Warum wollen Sie bei einem
Archivumzug Risiken eingehen
oder Mitarbeiter binden. Geben
Sie uns den Auftrag, Ihr Archiv
am Tag X von A nach B zu verlagern. Damit der Archivumzug
nicht zum Abenteuer wird. Wie
wir das machen, damit nichts
in Unordnung gerät, lassen Sie
unser Problem sein. Wir haben
in vier Jahrzehnten hunderte
Tonnen Krankenhausakten im
Bundesgebiet bewegt und kennen
sämtliche Tricks und Risiken
solcher Transporte.
Jahreswechsel-Service
Durch Personalwechsel im Archiv können Fehler passieren. In man-chen Krankenhäusern werden leere Archivtaschen „auf Vorrat“ mit Symbolen beklebt und die über-schüssigen Mengen am Jahres-ende weiter benutzt, obwohl das Symbol nun die Aussortierung in einem falschen Jahr veranlasst. In anderen Archiven wurde die Änderung der Symbolstellung oder –farbe vergessen.
Um solchen Fehlern vorzubeugen,
erinnern wir jedes Jahr vorsorglich an die Änderungen der Symbolfarbe oder Symbol-
Positionierung im neuen Jahr.
Außerdem fügen wir eine vorbereitete Bestellkarte bei, damit
Sie rechtzeitig zum Jahresbeginn
die neuen Symbole vorrätig haben. Dieser „Jahreswechsel-Service“ ist ebenfalls kostenlos.
Archiv-Dienstleistungen
Durch Personalausfälle haben
sich in Ihren Archiven große
Mengen Akten zum Einsortieren
angesammelt. Ihr Stellenplan
erlaubt keine Einstellung eines
zusätzlichen Mitarbeiters. Sie
haben niemand, der die aufgestauten Archivarbeiten erledigen kann. In dieser Situation
können wir Ihnen nicht immer
und nicht überall, aber oft helfen.
Rufen Sie uns an und teilen Sie uns die Basisdaten mit:
Aktenmenge, Aktenbehältertyp
und Ablage-System. Wir prüfen
dann, ob ein Laube-Mitarbeiter zu Ihnen kommen kann, um die aufge-stauten Archivarbeiten als einmalige Aktion oder im Dauerauftrag in Ihr Archiv einzu-ordnen. Übrigens: Auch das Aussortieren von Altakten oder der zur Verfilmung oder Digitalisierung vorgesehenen Akten haben wir
schon mehrfach als Lohnauftrag
übernommen.
Hilfsmittel für Archiv-
zwischenlage
Sie haben keine Archive, weil Sie die Akten mikroverfilmen oder digitalisieren lassen?
Wenn das zeitversetzt geschieht,
und seien es auch nur wenige Tage, ein paar Wochen oder Monate, dann benötigen Sie uns
und unsere Hilfsmittel besonders dringend. Damit Sie bis zu diesem Zeitpunkt alle Dokumente patientenbezogen zwischenlagern können und bei Bedarf jede Akte und jedes Dokument innerhalb weniger Sekunden finden.